Werbung
Hohe Tatra Hohe Tatra Hohe Tatra
Kynšperk nad OhøíKynšperk nad Ohøí


Kynšperk nad Ohøí


Die Stadt befindet sich im Bezirk von Karlovy Vary. Sie liegt an beiden Ufern vom Fluss Ohøe.
Die erste schriftliche Erwähnung über der Gemeinde stammt aus dem Jahre 1232. Die Gründungsliste der Stadt vom könig Václav der I. ist die ältste Gründungsliste der Stadt in Tschechien.
Zu den bedeutenen Denkmälern der Stadt gehören die Burg Kynšperk auf dem berg Zámecký vrch, die katolische Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria, die evangelische Kirche von Vykupitel, das herrschaftliche Haus Nr. 1 (Rathausgebäude), Judenfriedhof, kleiner Tor aus der ursprünglichen Befestigung. In der Stadt befindet sich auch ein ursprüngliches stöckiges Fachwerkhaus. Das Kulturdenkmal ist die Weihnachtskrippe mehr als 150 Jahre alt. Die Weihnachtskrippe umfasst 70 Unikatfiguren aus Holz mit Stoffkleidung. Die holzfiguren sind von 0,2 bis 0,6 Metern hoch.
Die Stadt Kynšperk und ihre Umgebung sind für die Erholung ideal. Das gegliederte Gelände in der Umgebung ist für Touristik, Radfahren und auch für Wassersporte ideal. Das Sportausleben ist auch in verschiedenen Sporteinrichtungen möglich - Tennis- und Volleyballplätze, Fussballplatz, Sporthalle usw.
 

Stadtkulturzentrum - Maxima Gorkého 1, 357 51 Kynšperk nad Ohøí, tel.: +420-352 324 271, fax: +420-352 324 272, e-mail: mkskynsperk.info@volny.cz
Burgruine Kynšperk - schon im 12. Jahrhundert war hier eine Burgstätte von böhmischen Burgstätte Fürsten, später wurde sie in einer frühgotische Burg umgebaut. Angangs vom 17. Jahrhundert hat die Burg verwildert. Heute kann man hier nur Wälle und Gräben, Wändenreste.

 

  
Evangelische Kirche
  
Jüdisch Friedhof
  



  Unterkunft Františkovy Láznì
13 km
  Unterkunft Skalná
13 km
  Unterkunft Háj u Jindøichovic
15 km
 

TOPlist